Willkommen zur Jahreshauptversammlung

Ablauf:

11 Uhr: Beginn der Veranstaltung

14 Uhr: Öffnung des Wahllokals in der AWO

17 Uhr: Schließung des Wahllokals

18 Uhr: Verkündung des Ergebnisses

 

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Konstituierung
    1. Wahl einer Versammlungsleitung und eines Schriftführers
    2. Annahme der Tagesordnung und Geschäftsordnung
    3. Wahl von Mandatsprüfungskommission und Zählkommissionen
  2. Grußworte und Reden
  3. Berichte
  4. Rechenschaftsberichte und Entlastungen
    1. Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden
    2. Rechenschaftsbericht des Kassierers
    3. Bericht der Revisor*innen
    4. Aussprache
    5. Entlastung des Vorstands
    6. Entlastung des Kassierers
  5. Bericht der Mandatsprüfungskommission
  6. Anträge
  7. Vorstandswahlen
    1. Wahl eines Vorsitzenden
    2. Wahl der beiden stellvertretenden Vorsitzenden
    3. Wahl eines Kassierers
    4. Wahl eines Schriftführers
    5. Bestimmung der Zahl der Beisitzerinnen und Beisitzer
    6. Wahl der Beisitzerinnen und Beisitzer
  8. Weitere Wahlen
    1. Wahl der Revisorinnen und Revisoren
    2. Wahl der Delegierten zum Unterbezirksparteitag
  9. Schlusswort

Kandidaturen

Doppelspitze

Mein Name ist René Pausch und ich trete bei unserer Jahreshauptversammlung an, um Vorsitzender des Ortsvereins der SPD Beuel im Rahmen einer Doppelspitze zu werden. In den letzten beiden Jahren war ich Schriftführer in unserem Ortsverein, habe letzten Herbst für den Stadtrat kandidiert und bin seit diesem Jahr sachkundiger Bürger im Verkehrsausschuss. Als Ortsvereinsvorsitzender werde ich insbesondere den Kontakt zwischen den Mitgliedern durch regelmäßige Mitgliederversammlungen wiederherstellen. Zunächst online, aber sobald wie möglich auch wieder persönlich. Außerdem werde ich dafür sorgen, dass sich alle unsere Mitglieder willkommen und geschätzt fühlen.

 

 

 

Ich bin Sabrina Rodrigues und bin 31 Jahre alt. Unsere Stadt kenne ich sehr gut, denn ich lebe seit meiner Geburt in Bonn. Weil ich überzeugt davon bin, dass nur die SPD als Partei alle mitdenkt, bin ich vor zwei Jahren SPD-Mitglied geworden und habe mich als stellvertretendes Mitglied in die Arbeit des Integrationsrats eingebracht. Wichtig sind mir darüber hinaus die Themen der Inklusion und gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderungen. Meine persönliche Motivation zur Kandidatur für den Vorsitz der SPD Beuel besteht darin, dass ich unseren Ortsverein als tolle Gemeinschaft sowohl begleiten, als auch vielfältiger machen möchte. Das alles auf Grundlage einer gut organisierten, authentischen, transparenten und vertrauensvollen Zusammenarbeit, in der alle Perspektiven gleichrangig gehört werden.

Stellvertretende Vorsitzende

Erwin Thiebes

Hallo, mein Name ist Jutta Meurer. Ich bin 57 Jahre alt und seit 1994 Parteimitglied. Ich kandidiere als stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins. Mein politischer Schwerpunkt ist es mich für ein tolerantes Miteinander einzusetzen. Deshalb setze ich mich schon seit vielen Jahren in der AG Selbst Aktiv der Bonner SPD ein. Darüber will ich mich für mehr bezahlbaren Wohnraum einsetzen. Ich möchte dass Beuel eine vielfältiger Stadtteil bleibt und sich hier Menschen aller Kulturen, Religionen und Altersgruppen wohlfühlen. Ein weiterer Schwerpunkt ist ein besseres Miteinander aller Verkehrsteilnehmer. Hier setze ich mich für barrierefreie Gehwege und sichere Fahrradwege ein.

Kassierer

Ingo Holdorf

Schriftführerin

Ich bin Jannika Schlitt, 28 Jahre und kandidiere für den Posten der Schriftführerin des Ortsvereins der SPD Beuel. Studiert habe ich Politikwissenschaft in Regensburg und Köln. Beruflich bin ich im Bereich politische Bildung tätig und dementsprechend besonders interessiert an jeglichen Bildungsthemen – sei es die schulische Bildung, berufliche Bildung, außerschulische Bildung, kulturelle Bildung oder Hochschulbildung. Gerne möchte ich mich aktiv dafür einsetzen, dass Menschen gleich welcher Herkunft oder Religion die gleichen Bildungs- und Lebenchancen haben.

Beisitzer*innen

Stefan Heinze

Mein Name ist Stefan Heinze – und gehöre seit diesem Jahr zur Gruppe Ü60. Halte mich durch mein Lauftraining fit – und erlaufe mir damit auch viele Orte in Beuel und Umgebung.

Als Beisitzer möchte ich mittel- und langfristige Visionen für Beuel entwickeln. Es reicht nicht aus, einzelne Parkplätze zu sperren, um weniger die Autofahrer zum Umdenken anzustoßen, sondern wir benötigen eine Vision, wer wie in fünf Jahren unsere Beueler Innenstadt besuchen will. Hat die E-Mobilität bei Auto und Fahrräder einen Einfluss – und welchen? Sind selbstfahrende Busse wie in Monheim eine Alternative, um einen Taktverkehr innerhalb der Beueler Stadtteile zu entwickeln? Welchen Einfluss hat die neue S-Bahnstation?

Nach vier Jahren Beisitzer des Landes AfA (Arbeitsgruppe für Arbeitnehmerfragen) und fünf Jahren im Kulturausschuss der Stadt Bonn möchte ich mich stärker für Beuel engagieren – ohne die bisherigen Arbeitsschwerpunkte ganz aufzugeben.

Michelle Busch

Ich bin Michelle, 26 Jahre alt, und wohne seit 3,5 Jahren in Bonn. Für meinen Master in North American Studies bin ich hergezogen und arbeite nun für UNICEF Deutschland in Köln. Für gemeinnützige Zwecke arbeite und engagiere ich mich seit vielen Jahren. Unter anderem aufgrund meiner Tätigkeiten bei der Friedrich-Ebert-Stiftung habe ich zur SPD gefunden und bin seit Sommer letzten Jahres Mitglied. Gerne würde ich den Ortsverein Beuel nun tatkräftig unterstützen.

Klaus Gebauer

Gisela Gebauer-Nehring

Martin Hennicke

Ehrengard Paland

Marcus Decker

  • Markus Ermert

Revisoren

  • Hans-Georg Masuhr
  • Alexander Frank-Paul
  • Marion Krämer